#

DIGITAL-LEHREN.DE

eLearning Produktion „Virtuelle Labore“

  • slide
Auftraggeber: Hochschule Merseburg, Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften
Aufgaben: Projektkoordination / Öffentlichkeitsarbeit / Qualitätssicherung / eLearning-Implementierung / Redaktion /
Kenntnisse: HTML / Content-Management / Schreibtechniken / ÖA /

in Zusammenarbeit mit Patrick Richter (Produktion der Fotos und 360°-Panoramen)

„Virtuelle Laborrundgänge können einen motivierenden Einstieg in das Studium bieten und zeigen, dass sich die Hochschule mit innovativen Lehr-Lernformen beschäftigt.“

Das Pilotprojekt „Virtuelle Labore“ bietet zum einen Studierenden Orientierung und vermittelt Grundlagen der Arbeit im jeweiligen Labor. Es veranschaulicht experimentelle Abläufe und erleichtert die Anwendung bei den Versuchsdurchführungen. Die Reflexion in einem Lern-Management-System wie ILIAS kann Problemfelder identifizieren und offene Fragen klären.

Zum Anderen können Studieninteressierte auf virtuellem Weg die moderne Laborausstattung kennen lernen. Die virtuellen Labore überzeugen auf diese Weise auch geografisch weiter entfernte Studieninteressierte sowie externe Partner von den Angeboten der Hochschule Merseburg.

Mithilfe der Technik eines 360 °-Panoramas werden Geräte und Versuche in einem Labor gezeigt und benannt. Daneben gibt es Informationen zur Handhabung von Geräten sowie Informationen zu Sicherheit, Sauberkeit, Kleidung, Verhalten im Notfall und Kriterien für Laborpraktika. Aber auch eLearning-Materialien, wie ILIAS-Lernmodule, Videos, Versuchssimulationen oder Testfragen sollen Schritt für Schritt in die virtuellen Labore eingebunden werden. Somit können die Virtuellen Labore, neben allgemeiner Information, konkrete Lernpotenziale entfalten.