Magazin

#
23.02.2015, 19:30
In einer Zeit, in der vermehrt mobil, orts- und zeitunabhängig gelernt wird, bekommt der Videoeinsatz in der Lehre eine wachsende Bedeutung. Viele Hochschulen, Universitäten und Bildungseinrichtungen begannen in den letzten Jahren, Medienportale für den Lehrbetrieb einzusetzen. An mancher Institution ist der Fokus mehr auf Öffentlichkeitsarbeit gelegt, andere verwenden die Portale für Lehrvideos (eLectures) oder mischen beide Verwendungsmöglichkeiten auf einem Portal. Im ersten Teil dieser Blog-Reihe zu Medienportalen werden Sinnhaftigkeit, Unterschiede zu kommerziellen Portalen und technische Lösungen diskutiert. Im zweiten Teil wird es um inhaltliche Aspekte, wie konkrete Einsatzszenarien oder Urheberrecht gehen. Alle vorgestellten Lösungen sind für eine nähere Recherche der Lösungen verlinkt.
18.02.2015, 23:20
Auf der Webseite DIGITAL-LEHREN.DE werden aktuelle Entwicklungen und Tendenzen in eLearning und digitale Lehre vorgestellt. Der Fokus richtet sich dabei auf technische Lösungen für didaktische Szenarien an Hochschulen und Universitäten. Hierfür werden umfangreiche Methoden und Good-Practice-Lösungen diskutiert und beleuchtet. Darüber hinaus können Sie hier beschriebene Leistungen für Ihr Unternehmen / Ihre Einrichtung anfragen. Ich bearbeite eLearning und Medien-Produktionen in unterschiedlichen Bereichen und habe ein großes Netzwerk an Partnern! Auch in der Weiterbildung können Sie mich gern kontaktieren. Ich biete Vorträge, Seminare und Workshops zu hochschuldidaktischen Themen und Techniken der Medienproduktion an. Lassen Sie sich in meinem Portfolio inspirieren!